Gasgrill Druckminderer – das musst du wissen

5
(4)

Jeder Besitzer eines Gasgrills hat in der Regel auch einen Gasgrill Druckminderer. Das bedeutet aber nicht, dass immer direkt klar ist, worum es sich hierbei handelt und wie wichtig der Druckminderer beim Gasgrill wirklich ist. Um Irrtümer, Unwissenheit und gefährlichem Halbwissen vorzubeugen, solltest du den folgenden Artikel genau lesen, denn oft ist nicht ganz klar, wie gefährlich es sein kann, wenn der Druckminderer defekt ist.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Druckminderer beim Gasgrill ist ein Ventil, welches letztlich nichts anderes tut, als den Druck der Gasflasche zu regulieren
  • Reguliert wird dabei durch ein Ventil mit Membran und Feder. Das Ventil verschließt sich, wenn der Druck zu hoch wird und schützt somit vor zu viel Gasaustritt.
  • Fällt der Druck wieder, so lässt das Ventil auch wieder mehr Gas ausströmen, wodurch letztlich ein gleichmäßiger Austritt von Gas durch den Druckminderer ermöglicht wird.
  • Da ein gewisser Verschleiß beim Druckminderer absolut nicht zu vermeiden ist, sollte der Druckminderer regelmäßig überprüft und im besten Fall sogar frühzeitig ausgetauscht werden.
Bestseller Nr. 1
TAINO Gasdruckregler Gasdruckminderer Gasregler Gasgrill mit Schlauch *
  • 50 mbar Druckminderventil + 80 cm Gasschlauch.
  • Deutscher Standard &ndash 1,5 kg h.
  • Markenware von IGT, CE.
Bestseller Nr. 2
Druckminderer Set Gasregler mit Sicherheits-Sticker Gasdruckregler im Set mit Schlauch in verschiedenen Längen... *
  • Einfache Installation: Das Zubehör-Set ermöglicht eine unkomplizierte Verbindung zwischen Ihrer Gasflasche und dem Paella...
  • Deutsche Anschlüsse: Der Druckminderer mit 1/4" Linksgewinde ist speziell für deutsche Anschlüsse ausgelegt, um eine...
  • Sicheres Grillen: Mit diesem Zubehör sind Sie bestens ausgerüstet, um Ihr Grillvergnügen im heimischen Garten ohne Sorgen...
  • Großzügige Länge: Der im Set enthaltene Schlauch bietet Flexibilität bei der Platzierung Ihrer Gasflasche in Bezug auf...
  • Passgenaue Spezifikationen: Der Druckminderer in 30 oder 50 mbar und Schlauch in 80 cm oder 150 cm entsprechen den von Ihnen...
Bestseller Nr. 3
CAVAGNA Niederdruckregler 50-200mbar 11-stufig verstellbar Gasdruckregler für Gasgrill, Heizstrahler,... *
  • Cavagna Druckminderer 50 - 200 mbar 11 Stufen verstellbar. Geeginet für jede Art von LPG (Propan/ Butan - Mischverhältnis)...
  • Leistung: 1-4 kg/h Anschluß: 3 / 5 / 11kg - KLF Kleinflaschenanschluss G.12 Ausgang: 1/4" links - Für deutsche Gasflaschen...
  • Qualität Made in Italy. Genehmigung: EN 16129 Stufe 1: 50mbar - Stufe 2: 65mbar - Stufe 3: 80mbar - Stufe 4: 95mbar- Stufe...
  • Die Verwendung ist ausschließlich im Freien gestattet und für Flaschen bis max. 14KG Füllgewicht. Überprüfen Sie den...
  • Kompatibel mit dem meisten Grills von: Allgrill Barbecook Broil King Burnhard Burny Campingaz Char Broil Cobb Enders...
Bestseller Nr. 4
Gasschlauch Set bestehend aus Gasdruckregler 50 mbar mit Manometer und Sicherheitsventil sowie flexiblem... *
  • Winterfestes Campingregler-Set bestehend aus 50 mbar Druckminderer mit Manometer und 80 cm Gasschlauch mit 2 x 1/4" Anschluss...
  • Passend an herkömmlichen Flüssiggasflaschen (3 kg, 5 kg, 11 kg). Eingangsdruck: Flaschendruck (ungeregelt)/ Ausgangsdruck:...
  • Ideal dank Standardanschluss für für Gasgrills, Heizstrahler, Hockerkocher, Gaskocher, Lampen, uvm.
  • Der Druckminderer reguliert den Gasdruck aus der Gasflasche auf 50mbar herunter und leitet das Gas durch den...
  • Sicherheit: Der Schlauch verfügt über eine DIN-DVGW Prüfnummer und der Gasdruckregler entspricht der Norm EN16129....
Bestseller Nr. 5
Bade Druckminderer, 50 mbar, 1,5 m Schlauch, Schraubverbinder mit 1/4 Zoll Linkgsgewinde, Typ G607 *
  • Gasdruckregler Set zum Anschluss eines Gasgerätes im Freien, z.B. Gasgrill, Gaskocher, Gasheizgerät.
  • Betriebsdruck: 50 mbar
  • Flaschen: bis 11 Kg Gasflaschen
  • Fahrbetrieb: bis 2006 ja, nach 2007 nein
  • Lieferumfang: 1 x Gasdruckregler 50 mbar; 1x 1,5 Meter 1,4" Gasschlauch (10 bar)
Bestseller Nr. 6
BOGAPRO Set aus Propangasschlauch 150 cm und Gasdruckregler 50 mbar, Druckminderer Gas 1/4" Linksgewinde,... *
  • GASREGLER-SET: Unser Set besteht aus einem 1,5 Meter langen Propangasschlauch und einem 50 mbar Gasdruckminderer und eignet...
  • GASSCHLAUCH: Der Schlauch ist sehr hochwertig und besteht aus dem robusten Kunststoff PVC (Polyvinylchlorid). Somit...
  • ANSCHLÜSSE: Der Druckminderer sowie der Gasschlauch haben ein 1/4" Linksgewinde. Dies entspricht dem handelsüblichen...
  • GEEIGNET FÜR: Das Druckregler-Set eignet sich ausschließlich für den Außenbereich und darf nicht in geschlossenen...
  • GASPROFIS: Bei uns finden Sie alles rundum das Thema Gas. Wir haben Gasprodukte, Gasschläuche, Gasdruckminderer und vieles...
Bestseller Nr. 7
Gas Niederdruckregler 50mbar + Gasschlauch Neu *
  • Gas Niederdruckregler 50mbar + Gasschlauch Neu
  • Neu
AngebotBestseller Nr. 8
Enders GASDRUCKREGLER mit Manometer und integrierter Schlauchbruchsicherung EFV 50 mbar, 1,5 kg/h, Anschluss G 1/4"... *
  • Mit Manomete
  • 1,5 kg/h
  • Für mehr Sicherheit
  • Packung die Größe: 6.6 L x 19.6 H x 10.6 W (cm)
  • Farbe kann variieren (schwarz oder grün)

Wie oft sollte der Druckminderer ausgetauscht werden?

Da der Verschleiß immer abhängig davon ist, wie häufig der Druckminderer zum Einsatz kommt – also wie häufig auf dem Gasgrill gegrillt wird – kann nicht pauschal gesagt werden, wie oft man den Minderer auswechseln sollte. In jedem Fall lohnt es sich monatlich zu prüfen, ob das Ventil noch anständig funktioniert. Auch vor jeder Inbetriebnahme des Grills sollte geprüft werden, um unschöne Unfälle zu vermeiden.

passend dazu:  Die vlt. besten Grillsteine 2024

Wird der Gasgrill wöchentlich verwendet, so kann man als Verbraucher nichts falsch machen, wenn man jährlich einen neuen Gasgrill Druckminderer anschafft. Dieser ist in der Regel auch nicht wirklich teuer, sondern kostet rund 10 Euro in der einfachen Ausführung. Besonders sichere Druckminderer können bis zu rund 40 Euro kosten, jedoch ist man auf eine solche zusätzliche Sicherheitsmaßnahme nicht angewiesen, wenn der Minderer jährlich gewechselt und regelmäßig gewartet wird.

Was passiert, wenn der Druckminderer kaputt geht?

Wenn der Druckminderer nicht mehr da ist, um den Gasaustritt zu regulieren, so würde es im Falle eines schwerwiegenden Defekts zu nahezu unkontrolliertem Gasaustritt führen. Dieser Ernstfall ist aber kaum zu befürchten, da jeder Druckminderer im Falle eines Ausfalls noch über ein Sicherheitsventil verfügt und somit steigender Ausgangsdruck verringert wird.

Ein Defekt wäre also nicht wirklich gefährlich, aber der Grillabend sollte mit dem Sicherheitsventil keineswegs fortgeführt werden. Hier hilft nur, Druckminderer austauschen oder Grillabend beenden. Aus diesem Grund lohnt es sich immer noch einen Druckminderer als Ersatz zu haben, denn was gibt es Schlimmeres als einen kurzfristigen Abbruch des Grillabends?

Arten von Druckminderern

Im deutschen Raum gibt es praktischerweise nur zwei unterschiedliche Druckminderer, die für Gasgrills eine Rolle spielen. Unterschieden wird hier zwischen Druckminderern mit 30 mbar oder 50 mbar. Gängig ist hier in Deutschland die Variante mit 50 mbar, welche mit den meisten Grill-Gasflaschen bzw. Propangasflaschen kompatibel sind. Wenn nicht ganz klar ist, welche Variante für den heimischen Grill benötigt wird, so lässt sich das in der Regel ganz einfach im Handbuch oder auf der Website des Herstellers nachlesen.

passend dazu:  Grillgebläse für Holzkohlegrill

Problematisch kann es werden, wenn man einen Gasgrill aus den Vereinigten Staaten importiert hat. Dieser kann durchaus einen anderen oder unüblichen Anschluss für den Druckminderer und für Gasflaschen haben. In diesen seltenen Fällen lohnt es sich oftmals mehr, einfach die passenden Teile ebenfalls direkt aus der USA zu importieren. Hiermit spart man sich eine Menge Zeit beim Umrechnen aller Einheiten und das Fehlerpotential bleibt gering.

Modell mit oder ohne Schlauch kaufen?

Gerade im Internet finden sich unterschiedlichste Modelle, welche sich alle in einem ähnlichen Preisgebiet befinden. Oftmals ist der einzige Unterschied dabei der (nicht) mitgelieferte Schlauch. Da alle Druckregler die gleiche Funktion haben und hier in Deutschland nicht verkauft werden dürften, wenn sie nicht ordnungsgemäß funktionieren würden, lohnt es sich an dieser Stelle, aktiv nach dem günstigsten Modell zu suchen.

Das günstigste Modell ist dann in der Regel das Modell, welches auch einen Schlauch in der passenden Länge beinhaltet. Der passende Schlauch würde einzeln meist für einen Aufpreis sorgen, welcher in diesem Fall sehr einfach vermieden werden kann. Die ersparte Bastelarbeit, wenn man ein Modell mit Schlauch kauft, sollte dabei ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden.

Fazit

Der Druckminderer beim Gasgrill ist ein kleiner und schwer unterschätzter Teil des Grills und sollte regelmäßig geprüft werden. Die Anschaffung des richtigen Modells ist zudem wichtig für die Erhaltung des Gasgrills, denn falsche Anschlüsse könnten den Grill langfristig beschädigen. Beachtest du alles, was du gerade über Druckminderer beim Gasgrill gelernt hast, so solltest du dir nie wieder Sorgen um deinen Grill oder die Gasflasche machen müssen.

passend dazu:  Pizzaboxen für den Gasgrill

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Originally posted 2023-01-08 11:28:51.

Letzte Artikel von Nima (Alle anzeigen)

Letzte Aktualisierung am 25.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

BBQ-Vibes.de