Der Elektro Grill

2. September 2022
0
(0)

Elektro Grills gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Sie erfreuen sich vor allem in Zeiten des Klimawandels immer größerer Beliebtheit, denn im Vergleich zu Gas- und Holzkohle Grills sind Elektro Grills die wahrscheinlich mit Abstand umweltfreundlichste Möglichkeit, Fleisch auf dem Grill zuzubereiten. Denkt man nun über die Anschaffung eines Elektrogrills nach, so steht man allerdings vor einer schwierigen Entscheidung, denn die Auswahl ist enorm und der Markt bietet viele qualitativ hochwertige Modelle zu unterschiedlichsten Preisen an. Wer
sich hier nicht vorab informiert, der steht bei der Kaufentscheidung vor einer schwierigen Aufgabe.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei dem Begriff Elektro Grill denken viele Personen irrtümlich an den Kontakt Grill. Das ist aber keineswegs dasselbe, denn bei einem Elektrogrill wird eine Heizspirale und ein Grillrost verwendet und im Optimalfall ist sogar eine Fettpfanne enthalten, die man mit Wasser füllen kann. Beim Kontaktgrill ist das nicht der Fall.
  • Ein Grill, der mit Strom funktioniert, hat viele umweltschonende Vorteile, aber der wahrscheinlich größte Vorteil ist die Tatsache, dass man niemals in die nervige Situation kommt, dass man grillen möchte, allerdings nicht das notwendige Gas bzw. Holz zuhause hat.
  • Elektro Grills gibt es prinzipiell zwar schon etwas länger, aber gerade in den letzten Jahren gewinnen sie immer mehr an Beliebtheit aufgrund ihrer umweltschonenden Eigenschaften und nicht zuletzt wegen dem „Convenience-Faktor“, dass kein Holz oder Gas gekauft werden muss.
  • Auch bekannte Marken wie Weber stellen mittlerweile elektrische Grills her. Diese elektrischen Markengrills glänzen ähnlich wie die anderen Produkte der führenden Marke mit Qualität, die durchweg überzeugt.
AngebotBestseller Nr. 1
Tefal BG90E5 Easygrill Adjust Elektro- Tischgrill | 2300 Watt | 720 cm² Grillfläche | Einfache Reinigung |... *
  • Gebaut für eine hohe Leistung mit 2300 Watt und homogener Wärmeverteilung auf dem Grill
  • Abnehmbarer, wassergefüllter Saftauffangbehälter zur Reduzierung der Rauch- und Geruchsentwicklung
  • Aufgrund der abnehmbaren Teile (Aluminium-Hitzereflektor, Grillrost, Saftauffangbehälter), ist der Grill sehr leicht zu...
  • Maße Grillfläche: 720 cm²; Maße Grillrost: 900 cm²
  • Grill-Material: vernickelter Stahl
AngebotBestseller Nr. 2
KESSER® elektrischer Elektrogrill 2in1 Tischgrill - Standgrill mit Deckel Standfuß | max. 2400 Watt Thermometer |... *
  • 𝐌𝐔𝐋𝐓𝐈𝐅𝐔𝐍𝐊𝐓𝐈𝐎𝐍𝐀𝐋: Dank der 2 in 1 Funktion können Sie den Elektrogrill sowohl...
  • 𝐋𝐄𝐈𝐒𝐓𝐔𝐍𝐆𝐒𝐒𝐓𝐀𝐑𝐊: Durch eine Leistung von ca. 2.400 Watt wird schnell eine...
  • 𝐏𝐅𝐋𝐄𝐆𝐄𝐋𝐄𝐈𝐂𝐇𝐓 𝐔𝐍𝐃 𝐄𝐗𝐓𝐑𝐀 𝐆𝐑𝐎ß: Die besonders große...
  • 𝐀𝐁𝐋𝐀𝐆𝐄𝐅𝐋Ä𝐂𝐇𝐄: Dank der integrierten und justierbaren Ablagefläche haben Sie zusätzlichen...
  • 𝐋𝐎𝐖-𝐅𝐀𝐓: Die Bratflüssigkeit läuft über eine clevere Fett-Abflussrinne in die Auffangschale ab, womit...
AngebotBestseller Nr. 3
KESSER® elektrischer Elektrogrill 2in1 Tischgrill - Standgrill mit Deckel und Standfuß | max. 2400 Watt | Faltbar... *
  • 𝐌𝐎𝐁𝐈𝐋: Mit 2 robuste Räder für den einfachen Transport, so können Sie den Grill schnell und leicht zum...
  • 𝐅𝐀𝐋𝐓𝐁𝐀𝐑: Das Gestell ist mit einem Handgriff zusammen geklappt und benötigt nur eine kleine Fläche in...
  • 𝐓𝐇𝐄𝐑𝐌𝐎𝐌𝐄𝐓𝐄𝐑: Temperaturregler mit 4 Stufen und Kontrollleuchte sowie ein integrierter...
  • 𝐀𝐍𝐓𝐈𝐇𝐀𝐅𝐓𝐁𝐄𝐒𝐂𝐇𝐈𝐂𝐇𝐓𝐔𝐍𝐆: Grillplatte mit Antihaftbeschichtung...
  • 𝐀𝐁𝐒𝐓𝐄𝐋𝐋𝐓𝐈𝐒𝐂𝐇𝐄: Die Fettauffangschale kann ohne das Anheben der Grillplatte...
AngebotBestseller Nr. 4
Cecotec Elektro- Grill - Grill aus rostfreiem Edelstahl, Fett- Wanne, Temperatur einstellbar. (mit Beine) *
  • Elektrogrill mit 2400 W Leistung, mit Standsystem zum Aufstellen. Grillrost aus Edelstahl
  • Zwei seitliche Halterungen für Lebensmittel und eine untere Seite zur Erhöhung des Arbeitsbereichs
  • Windstopper für einfache Nutzung im Freien. Kontrollleuchte zum Ein- und Ausschalten
  • Sicherheits-Mikroschalter verhindert den Betrieb des Grills, wenn er nicht vollständig montiert ist
  • Herausnehmbares Tablett für einfache Reinigung. Höhenverstellbar des Grillrosts in drei Optionen. Schwarzes...
AngebotBestseller Nr. 5
Tefal Elektrogrill Family TG8000 | Tischgrill/BBQ | zwei getrennte Grillroste mit stufenlosen Thermostaten |... *
  • Elektrischer Tischgrill in modernem Design, für drinnen und draußen geeignet
  • Indoor dank wenig Rauchentwicklung durch cleveres Fett-Ablaufsystem; Outdoor-zertifiziert durch abnehmbaren Wind- und...
  • 1500cm² große Grillfläche für die ganze Familie, unterteilt in zwei unabhängige Grill-Felder, die Sie stufenlos mit...
  • Bereiten Sie saftige Steaks und feines Gemüse oder Fisch gleichzeitig zu, mit unterschiedlichen Temperaturen und ohne...
  • 2400W, Ein-/Ausschalter und Spülmaschineneignung der Grillroste und Fettauffangschale bieten schnellen Genuss und schnelle...
Bestseller Nr. 6
George Foreman Grill 2in1 Elektrogrill [Testsieger]: Standgrill & Tischgrill (Innen- & Außennutzung, Balkon &... *
  • Elektrogrill für die Innennutzung und Außennutzung - kann als Standgrill und Tischgrill umgebaut werden
  • Außenliegendes Thermometer zum Verfolgen der Gartemperatur, fünf Temperatureinstellungen
  • Universal Grill mit extra großer Grillfläche (Durchmesser 44,5 cm) - für bis zu 15 Portionen
  • Speziell abgewinkelte herausnehmbarer Grillplatte mit hochwertiger Antihaftbeschichtung - zum besseren Abfließen von Fett...
  • Der Elektro Grill mit seinem gewölbten Deckel mit Cool-Touch-Griff kann auf Balkon, Terrasse, im Garten und in der Küche...
AngebotBestseller Nr. 7
SEVERIN Tischgrill mit Edelstahl-Grillrost für drinnen und draußen, Elektrogrill mit schnellem Grill-Start,... *
  • Tolles eBBQ – Elektro Grill mit schnellem Grillstart ist dank kurzer Aufheizzeit besonders schnell einsatzbereit: für...
  • Kein Verbrennen – Dank SafeTouch-Gehäuse werden die berührbaren Oberflächen auch im Betrieb nicht zu heiß, sodass der...
  • Einfache Bedienung – Mit dem Drehregler kann der Temperaturbereich am SEVERIN Tischgrill einfach eingestellt werden. Die...
  • Leichte Reinigung – Dank entnehmbarer Teile ist eine besonders einfache Reinigung möglich. Wasser in der Grillschale...
  • Details – SEVERIN Elektrischer Grill mit Windschutz und thermostatgesteuertem Heizelement, für innen und außen geeignet,...
AngebotBestseller Nr. 8
LONO MASTER-GRILL *
  • Inhalt: 1x Elektro Grill aus Cromargan Edelstahl matt (61,5 x 3 x 17 cm, 2x 12 W, Kabellänge 2 m) mit 2 Aluminiumplatten,...
  • Die getrennt regulierbaren Grillflächen ermöglichen eine gleichzeitige Zubereitung auf der jeweiligen optimalen Temperatur...
  • Die antihaftbeschichteten Grillplatten (Fläche 28x5 cm) mit integrierten Heizelementen werden über Drehknöpfen bedient...
  • Der elektrische Grill ist outdoorzertifiziert: für die optimale Zubereitung von saftigem Grillgut auf dem Balkon oder im...
  • Leichte Reinigung da Grillplatten, Fettauffangschale und Windschutz spülmaschinengeeignet sind. Durch eine...

Ist die Fettpfanne im Elektro Grill notwendig?

Viele Elektro Grills haben eine Fettpfanne, welche häufig mit Wasser aufgefüllt wird. Diese ist zwar nicht zwingend notwendig, hat aber eine Vielzahl wichtiger Vorteile, die man auf keinen Fall unterscheiden sollte.

  • Regulierung der Temperatur: Das Wasser in der Fettschale reguliert die Temperatur des Grills und verhindert somit, dass die Hitze von den einzelnen Teilen des Grills aufgenommen wird. Natürlich besteht weiterhin eine gewisse Hitze bei den Teilen, aber durch das Wasser wird ein Überhitzen garantiert verhindert.
  • Heizstäbe werden geschützt: Fett könnte ohne die mit Wasser gefüllte Fettpfanne ganz einfach auf die Heizstäbe oder die Heizspirale im Grill tropfen. Heißes Fett auf heißen Stäben bedeutet in der Regel entweder eine kleine Flamme oder zumindest starker Rauch und ein unangenehmer Geruch. Dies gilt es vor allem beim Grillen in der Wohnung oder im Haus zu verhindern.
  • Fett kann abgefangen werden: Nicht nur wird das Fett davor geschützt, an den Stäben zu verbrennen, tatsächlich wird das Fett mit dem Wasser direkt runtergekühlt und gänzlich davor geschützt, sich einzubrennen. Sammelt sich das Fett im Wasser, so ist es deutlich einfacher, die Fettpfanne und auch den restlichen Grill zu reinigen. Dieser Faktor kann bei häufiger Nutzung des Grills eine Menge Lebenszeit einsparen.

Beachtet man nun also den Trick mit dem Wasser in der Fettpfanne und sämtliche Vorteile, die dieser kleine und einfache Trick mit sich bringt, so ist klar, dass die Fettpfanne nicht dringend notwendig ist, aber der Gebrauch eines Elektro Grills mit Fettpfanne deutlich entspannter vonstatten geht, als der Gebrauch eines Elektro Grills ohne Fettpfanne.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Da der Markt so unfassbar viele verschiedene Modelle anbietet, ist es keine Schande, auch mal den Überblick zu verlieren. Weiß man vor dem Kauf aber bereits, auf welche Kriterien man zu achten hat, kann man sehr schnell das richtige Modell für sich finden und die Kaufkriterien an die eigenen Ansprüche anpassen.

Folgende Punkte sollten immer beachtet werden:

  • Größe der Grillfläche: Die Größe der Grillfläche ist letztlich der Punkt, welcher über die Menge des Grillguts entscheidet, dass man gleichzeitig grillen kann. Plant man größere Partys, so ist auch eine größere Grillfläche von Vorteil.
  • Leistung: Ein Elektro Grill wird mit Strom betrieben. Dementsprechend wird bei den Grills auch eine Angabe zur Leistung gemacht, an der man mühelos ablesen kann, wie viel Strom der Grill verbraucht und vor allem wie stark der Grill ist.
  • Art der Grillfläche: Bei Elektrogrills gibt es viele verschiedene Grillflächen. Manche Hersteller setzen auf das klassische Rost, während andere hingegen eher eine Ceranplatte oder sogar eine Steinplatte verwenden. Man sollte am besten zu einer Grillfläche greifen, mit der man vorher schon gearbeitet hat. Bei den meisten Menschen kommt hier also nur ein klassisches Grillrost in Frage.
  • Marke: Gerade in einem Gebiet, bei dem es so viel Konkurrenz gibt, lohnt es sich zu einem Markengerät zu greifen. Die etablierten Marken sind in einem derartig umkämpften Gebiet in der Regel aus sehr gutem Grund weit vor ihrer Konkurrenz. Marken versprechen oftmals bessere Qualität als No-Name-Produkte.
  • Extras: Natürlich sollten vor allem die Eigenschaften beachtet werden, die darüber entscheiden, wie gut man mit einem Modell grillen kann. Das bedeutet aber nicht, dass man sich nicht auch ein wenig Luxus gönnen sollte. Ein Elektrogrill mit Deckel, Standfuß oder anderen Zusätzen kann durchaus entzücken.

Die oben genannten Kriterien sind die wahrscheinlich wichtigsten Punkte, um einen Fehlkauf mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auszuschließen. Alle Punkte müssen selbstverständlich mit den eigenen Bedürfnissen, Ansprüchen und Präferenzen abgeglichen werden und zuletzt gibt es vermutlich auch ganz individuelle Kriterien, die ebenfalls noch eingebracht werden müssen.

Ein guter Elektro Grill muss nicht zwingend teuer sein!

Wer sich mal wegen Gasgrills oder hochwertigen Keramik-Kugelgrills informiert hat, der weiß ganz genau, dass ein guter Grill eine Menge kosten kann. Das ist bei Elektro Grills durchaus nicht anders, aber das bedeutet nicht, dass es nicht auch preiswerte Modelle gibt. Durchstöbert man das ein oder andere unabhängige Testportal, so findet man unter den beliebtesten Modellen mit Testnote 1 immer noch den ein oder anderen elektrischen Grill, welcher für weniger als 100 € zu haben ist. Natürlich ist hier dann kein Weber Grill zu erwarten, aber eine gewisse Qualität, welche zufriedenstellend sein sollte, ist definitiv zu erwarten.

Wer etwas mehr Geld in die Hand nehmen kann oder möchte, der greift einfach auf bekannte Marken wie zum Beispiel Weber zurück und ist hier dennoch im niedrigen bis mittleren dreistelligen Bereich gut bedient. Beachtet man vor dem Kauf Rabattaktionen, so kann zusätzlich noch ein wenig eingespart werden. Ebenso kann mit einem ausführlichen Preisvergleich ausgeholfen werden, um sicher nicht zu viel für den Elektro-Grill auszugeben.

Kann der Elektro Grill mit einem Gasgrill mithalten?

Eine häufige Frage im Zusammenhang mit Elektro-Grills ist die Frage, ob ein elektrischer Grill vergleichbar mit einem Gasgrill ist. Die kurze Antwort darauf lautet: „Ja!“. Zwar sind die meisten Gasgrills deutlich leistungsstärker und bringen mehr Features mit sich, aber das liegt zumeist an der unterschiedlichen Preisklasse.

Vergleicht man einen Gasgrill mit einem Elektrogrill im selben Preissegment, so wird man nur wenige Unterschiede finden. Zudem muss beachtet werden, dass ein Gasgrill immer mit Gas versorgt werden muss, welches ein gutes Stück teurer ist als der Strom, den es braucht, um den elektrischen Grill zu versorgen.

Fazit

Wer nicht vor hat, einen großen und teuren Gasgrill anzuschaffen, der hat mit dem Elektro Grill eine Alternative gefunden, die Zeit und Geld spart, in der Wohnung genutzt werden kann und dennoch einen ähnlich guten Job bei der Zubereitung von Grillgut macht. Auch im Vergleich zum klassischen Holzkohle Grill schneidet der elektrische Grill sehr gut ab, denn weder gibt es viel Rauchentwicklung noch braucht man ständig neue Holzkohle. Ein elektrischer Grill ist somit eine ganz klare Empfehlung für alle, die keine Lust auf Stress beim Grillen haben.

 

Auch interessant:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Letzte Artikel von Nima (Alle anzeigen)

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

BBQ-Vibes.de